Interview mit Herrn MdL Bijan Kaffenberger bei uns in der Schule

Schülerbericht von Nitya:

Am 05.03.2020 kam Bijan Kaffenberger aus der SPD von 14:30-15:30 Uhr an die Montessori Schule Darmstadt. Die Moderator*innen führten Herrn Kaffenberger durch die Schule und erklärten ihm das Schulsystem. Kurz darauf gingen sie in die Mensa und das Interview begann.

Die Themenbereiche waren:

1. Privatperson früher
2. Kindheit und Jugend
3. Tourettesyndrom
4. Politiker
5. Privatperson heute
6. Youtuber und Autor

Privatperson früher: „Was haben sie in ihrer Kindheit gerne

gemacht?“ – „Fußball gespielt.“

Kindheit und Jugend: „Was haben sie studiert?“ – „Ich habe Wirtschaft studiert.“

„Stört sie das Tourettesyndrom bei ihren Hobbys?“ – „Naja, dann

und wann verfehle ich den Ball.“

Tourettesyndrom: „Welche Einschränkungen haben sie mit

dem Syndrom?“ – „Ich kann keinen Führerschein machen, weil

ich einen schlimmen Unfall bauen könnte.“

Politiker: „Was ist ihnen an ihrer Politik am wichtigsten?“

„Mir ist das Bildungssystem am wichtigsten.“

„In welchem Gebiet arbeiten sie?“ – „Im Bereich Digitalisierung

und Datenschutz.“

Privatperson heute: „Haben sie noch andere Hobbys?“ – „Ja, mein

anderes Hobby ist Wandern.“

„Haben sie Allergien, die ihnen schaden?“ – „Nein, habe ich nicht.“

Youtuber: „Was machen sie auf Ihrem Kanal?“ – „Ich beantworte

Fragen über das Tourettesyndrom.“

Wie viele Abonnenten haben sie?“ – „Ich habe 10- bis 11tausend.“

Autor: „Wie heißt ihr Buch?“ – „Fragen an die da oben.“

Fragen von Herr Kaffenberger an die Schüler*innen:

 „Was mögt ihr an dieser Schule?“

1. Keine Hausaufgaben

2. Nette Schüler*innen und Lernbegleiter*innen

3. Man darf sich aussuchen, was man arbeitet.

4. Es gibt coole Veranstaltungen / Klassenfahrten.

5. Es gibt keine Tests oder Arbeiten.

Der spannende Talkshow-Nachmittag entstand aus einem Projekt von Luzie aus der Sekundaria heraus, die sich mit dem Tourettesyndrom, den Ursachen und den Symptomen näher auseinandersetzte. Die anwesenden Kinder und Lernbegleitungen der Schulgemeinschaft hörten Herrn Bijan Kaffenberger bis zuletzt aufmerksam zu und waren beeindruckt von der Vielseitigkeit, die ein Mensch mitbringt. Man ist nicht „nur“ Politiker, Youtuber oder ein Mensch mit Tourettesyndrom, sondern die verschiedenen Seiten zusammen machen die Persönlichkeit der Person aus.