Päd. Fachkraft für die Nachmittagsbetreuung

Unsere Nachmittagsbetreuung freut sich über Unterstützung durch eine

pädagogische Fachkraft (m, w, d) in Teilzeit

Für unsere Nachmittagsbetreuung suchen wir eine pädagogische Fachkraft (Erzieher*in, Sozialpädagog*in oder Studierende der Sozialpädagogik|Kindheitspädagogik) in Teilzeit. Die Betreuungszeiten der jahrgangsgemischten Gruppe sind montags, mittwochs und freitags von 13.00 Uhr bis 16.00 Uhr.

Wir wünschen uns von Ihnen
– Erfahrung im Bereich der pädagogischen Arbeit mit Kindern im Grundschulalter,
– die Identifikation mit unserem Schulkonzept und
– idealerweise ein Montessori-Diplom bzw. die Bereitschaft, sich mit den Prinzipien der Pädagogik auseinanderzusetzen.

Wenn Sie sich darüber hinaus als Teamplayer*in sehen, kreative Ideen für die gemeinsame Nachmittagsgestaltung mitbringen und Kinder bei ihrer individuellen Entwicklung begleiten möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte senden Sie diese an:
Freie Montessori-Schule Darmstadt
-Schulleitung-
Berliner Allee 5
64295 Darmstadt
oder an: bewerbung@montessori-darmstadt.de

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen unsere Schulleiterinnen Julia Wittauer und Sarah Studzinski unter der Telefonnummer 06151 – 601 44 40 gern zur Verfügung.

Waldausflug der P 1

Am Montag, dem 31.5.2021 waren wir im Vivarium. Dort haben wir gefrühstückt und danach haben wir uns in Gruppen aufgeteilt. Ich war mit Dani in einer Gruppe. Dort haben wir Ziegen, Affen, Fische, Frösche, Krokodile und Fenneks (Wüstenfüchse) gesehen. Wir haben noch Raben, Lamas (Baby- Lamas), Tapire, Schafe, Meerschweinchen, Vögel und Zebras, Gazellen, Hausesel, Schneeeulen und Flamingos, Schildkröten, Strauße und Totenkopfäffchen gesehen. Am Ende waren wir  noch auf dem Spielplatz vom  Vivarium. Wir sind hin und zurück mit dem Bus gefahren. Es war ein schöner Ausflug!

Weiterlesen

Kennenlernnachmittag – Sommerfest

Am Freitag, den 25.6.21 fand endlich einmal wieder ein größeres Fest auf unserem Schulhof statt: die neuen Erstklässler*innen und ihre Eltern waren eingeladen, uns und die Schule einmal kennenzulernen. Nach einem Kennenlernspiel gab es Kaffee, Saft und Kuchen, sowie Fußball von Eltern und Kindern, Spielen und vielen Gesprächen. Zum Schluss bekam jede neue Schüler*in von ihren Paten einen Beutel überreicht, der schön bedruckt und mit Stiften gefüllt war.
Es war ein rundherum gelungenes Fest.

Weiterlesen

Der 7. und 8. Jahrgang ist wieder da!

Anfang Mai war es endlich soweit: Die Schüler*innen des siebten und achten Jahrgangs dürfen die Schule wieder im Wechselunterricht besuchen.

Wir freuen uns, sie endlich wieder in der Schule zu begrüßen.

Die Zeit in der Schule haben wir sogleich für einige Übungen zur Berufsorientierung genutzt. Welche Gruppe baut mit Hilfe zweier Blatt Papier und etwas Klebstoff den größten, kreativsten und/ oder stabilsten Turm? Die Schüler*innen entwickelten verschiedenste Ideen und setzten diese um. Die Ergebnisse waren sehenswert und alle Türme konnten ein großes Lineal über längere Zeit tragen. Auch die Schüler*innen hatten sichtlich Spaß!

Weiterlesen

Frühlingserwachen ­– die AckerZeit auf dem Schulacker beginnt!

Am Dienstag, den 20.4.2021, machte sich eine Primaria Gruppe auf zum Schulacker. Als Tagespunkt stand die erste Pflanzung von Salat, Sellerie & Co. sowie die Aussaat von Pastinake bis Radieschen an. Nach einem ordentlichen Fußmarsch kamen die Schüler*innen, Lernbegleiter*innen sowie helfende Eltern am Schulacker an. Dort wurden sie von den beiden Acker-Coachs Anja und Ömer der GemüseAckerdemie sowie einer weiteren Mutter empfangen.

Weiterlesen

Willkommen im Land der Wortarten!

Die Schüler*innen der Primaria reisten in das unsichtbare Land der Wortarten. Die Lernbegleiter*innen erzählten ihnen das Wortartenmärchen.
Begrüßt wurden die Schüler*innen in der Geschichte durch Prinz und Prinzessin Nomen. Die Kinder erfuhren, dass das Prinzenpaar meist von einem kleinen Kerl, dem bestimmten Artikel begleitet wird. Aber auch seinen Vertreter, den unbestimmten Artikel, Frau Verb und Professor Adjektiv und viele mehr lernten die Kinder im Laufe der Erzählung kennen.

Weiterlesen