Kategorie: Pädagogik

Freie Montessori Schule ist Pate für einen einfühlenden Film zur Montessori-Pädagogik

Das Prinzip Montessori – aktuell im Kino

Auf eigene Faust, ohne Hilfe die Welt entdecken dürfen, Erwachsene als Rahmengeber und Begleiter erleben, selbst die Welt im eignen Tempo entdecken  – in einem Montessori-Kinderhaus, das  in dem Film „Das Prinzip Montessori – Die Lust am Selber-Lernen“ tiefe Einblicke in die tägliche Schaffenskraft der Kinder gewährt ist das möglich. Der Film zeigt, wie Kinder zufrieden, in Ruhe und selbstbestimmt erfahren, lernen, experimentiere und ausprobieren können und zugleich die Anregung von den Erziehern erhalten, die es zum jeweiligen Zeitpunkt benötigt, den nächsten Lernschritt zu machen.

Am 06.07.2018 war im Rex-Kino um 20:15 Uhr Premiere des Films in Darmstadt, der im dort für eine Woche täglich zu sehen ist.

Hier die Termine:
Fr. 07.09. um 18:15;
Sa. 08.09. um 18:15;
So. 09.09. um 16:30;
Mo.10.09. bis Mi.12.09. je um 18:00 Uhr

Die Montessori-Schule Darmstadt ist Pate für diesen Film und so haben Vorstand und Pädagogischen Leitung unserer Schule gute Gründe nennen können, warum der Besuch einer Montessori-Schule so wertvoll für Kinder ist. Obwohl die Entstehung der Pädagogik von Maria Montessori schon über ein Jahrhundert zurückliegt, hat sie an Aktualität nicht verloren. Vor dem Hintergrund der veränderten Anforderungen im Beruf und in der Gesellschaft ist sie aktueller denn je.
Der im Film gezeigte Alltag des Kinderhauses unterscheidet sich allerdings grundlegend von dem Alltag an unserer Schule. Freies, selbstverantwortliches Arbeiten ohne starres Korsett prägt den Unterricht unser Kinder.
Ein guter Grund, unsere Schule am Weltkindertag, am 23.9.2018 und am Tag der offenen Tür, am 17.11.2018 selbst kennenzulernen. Dazu laden wir alle herzlich ein.

Das Kunstmaterial

Wir wollen an dieser Stelle unser Kunstmaterial vorstellen, mit dem seit einem halben Jahr an unserer Schule aktiv und erfolgreich gearbeitet wird. Da der Umfang des Materials mittlerweile erhebliche Ausmaße angenommen hat und ein Ende nicht in Sicht ist, soll hier nur ein kleiner Überblick ermöglicht werden. Weiterlesen

„Übungen des täglichen Lebens“ – was ist das?

Unter diese Überschrift gehört eine Vielzahl von Montessori-Materialien, die besonders für die Kinder der ersten Entwicklungsstufe (0 – 3 Jahre und 3 – 6 Jahre) vorgesehen sind. Tatsächlich können die Kinder mit diesen Materialien Handlungen üben, die wir (Erwachsenen) täglich mehr oder weniger unbewusst ausführen: Essen mit einem Löffel von der Schüssel in den Teller transportieren, Knöpfe, Sicherheitsnadeln, Reißverschlüsse ect. öffnen oder schließen, den Raum fegen, etwas zeichnen oder schreiben usw. Für junge Kinder ist das Ausführen solcher Tätigkeiten oft eine große Herausforderung, bei der sie im Alltag die Hilfe der Erwachsenen benötigen. Kinder wollen aber gerne selbständig und unabhängig tätig sein und brauchen auch in diesem Bereich ein ungestörtes Übungsfeld. Weiterlesen

Montessorimaterial

In jeder Montessorischule findet man Montessorimaterialien. Die Materialien sind dabei ein zentrales Element der vorbereiteten Umgebung und damit auch der Freiarbeit.
Egal, ob klassisches Material oder Ergänzungsmaterial, alle Materialien unterliegen gewissen Prinzipien, damit diese im Sinne Maria Montessoris während der Freiarbeit eingesetzt werden können.

Isolation der Eigenschaft

Der Fokus des Materials liegt auf einer einzigen Eigenschaft (z.B. der Größe, der Farbe oder der Beschaffenheit). Dieses Materialprinzip führt zu einer inneren Ordnung, zu einem geordneten Geist. Die isolierten Lerninhalte können so schneller erfasst und gelernt werden. Das Kind wird so nicht von einer Vielzahl von Reizen abgelenkt und kann sich auf das Wesentliche konzentrieren. Weiterlesen