Wir machen „Bunt“ zum zweiten Mal

In der Centralstation Darmstadt ist an diesem Sonntagmorgen Ende November richtiger Trubel. Es findet der Tag der freien Schulen zeitgleich zum Tag der freien Träger statt. Im Erdgeschoss präsentieren sich ca. 35 Kindereinrichtungen und im Obergeschoss luden die sechs freien Schulen aus Darmstadt ein. Mit dabei waren neben der Freien Montessori-Schule die Freie Comeniusschule, die Sabine-Ball-Schule, die Freie Waldorfschule, die Edith-Stein-Schule sowie das Schulzentrum Marienhöhe.


Hintergrund dieser Veranstaltung war es, Eltern und Interessierten einen Einblick über das gesamte Angebot der pädagogischen Schulen in freier Trägerschaft zu geben. Ein spezielles Motto gab es nach der Auftaktveranstaltung im Mai nicht. Also gestaltete unsere Schule den großzügigen Stand so, dass neben zahlreichem Informationsmaterial auch einige typische Montessori-Materialien zu sehen und „begreifen“ waren. Die Resonanz der vielen Besucher war durchweg positiv. Immer wieder konnte man hören, „…hier findet man sehr gute Gelegenheit Fragen in ruhiger Atmosphäre zu stellen… und alle freien Schulen sind gleich nebeneinander“.
Das Ergebnis der Neuberechnung der Erhöhung der Zuschüsse für Ersatzschulen – wie von der FDP zugesichert – steht noch aus und wird im Januar 2013 erwartet.

Dazu gab es auch einen Artikel im Echo: „Sechs Schulen in freier Trägerschaft“

von F. Lehman – AG Öffentlichkeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.