„Bitte füttern!“

Unsere Kinder sind lesehungrig! Wer sie mit guten Büchern füttern möchte, bekommt beim „Tag der offenen Tür“ Gelegenheit dazu: am 19. November werden wir vor der Schulmensa die heiß begehrten Bücher stapeln und Materialien ausstellen, die in den Klassen gebraucht werden.

Wer ein Buch (oder ausgesuchtes Material) für die Freie Montessori-Schule Darmstadt spenden möchte, kann dieses an Ort und Stelle kaufen und bekommt im Gegenzug eine schöne Patenschaftsurkunde.

Also Leute, weitersagen an Freunde, Großeltern, Tanten, Onkel und andere Förderer unserer Schule: Geld einstecken und Bücher spenden!
Getreu dem Montessori-Motto „hilf mir, es selbst zu tun“, freuen wir uns über ganz viel Bildungs-Futter.

von G. Müller

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.