FAIR-eint!

  • Wie stellen wir uns ein ideales Zusammenleben vor und was brauchen wir dafür?
  • Was sind eigentlich Menschenrechte?

Mit diesen Fragen setzte sich die Tertia am Mittwoch beim Workshop „FAIR-eint!“ in der Bildungsstätte Anne Frank in Frankfurt auseinander.

Zurzeit beschäftigt sich die Tertia mit den Folgen der Französischen Revolution, neben der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung einem Meilenstein bei der Entwicklung der Menschenrechte.
Um einen aktuellen Bezug herzustellen besuchten wir den Workshop „Fair-eint!“ und lernten so die Menschenrechte näher kennen.
Neben Fragen wie: Welche Menschenrechte finden in allen Ländern der Erde Beachtung (es ist eigentlich keins…) wurde auch darüber diskutiert welche Menschenrechte in Deutschland nicht beachtet werden.
Außerdem wurden verschiedene aktuelle Fälle von Menschenrechtsvertößen auseinandergenommen und diskutiert.
Insgesamt ein spannender Vormittag!

von S. Peper

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.