„Jugend forscht “– 1. Platz für Freie Montessori-Schule

Mit der Frage „Wo befindet sich Darmstadt lauteste Kreuzung?“ zogen Peer, Finn und Mike am 19. Februar in den Regionalwettbewerb von „Jugend forscht“.
Die Arbeit der drei Jungforscher hat die Jury überzeugt und wurde mit dem 1. Preis im Fachgebiet „Geo- und Raumwissenschaften“ (Sparte „Schüler experimentieren“) belohnt.

Wir gratulieren den dreien ganz herzlich und wünschen ihnen weiterhin viel Neugier und Spaß am Forschen!

Ein besonderer Dank geht an die Eltern, die die Montessori-Jungforscher betreut haben.
Ein ausführlicher Bericht über den Wettbewerb folgt in Kürze.

von G. Müller

1 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.