Jahresanfangsfest 2014 auf der Moret in Dieburg

Um 17.45 Uhr ging es los. Da trafen sich eine große Anzahl von Kindern, Jugendlichen, Eltern und auch einige Lernbegleiter/innen unserer Schule auf dem Parkplatz Spießfeld in Dieburg. Gemeinsam machte man sich dann mit Fackeln, Taschenlampen und Laternen ausgerüstet auf den Weg zum Naturfreundehaus auf der Moret.

Oben angekommen, wurde die „Montessori Karawane“ bereits erwartet. Das große Lagerfeuer und auch die verschiedenen kleineren Feuer in den Feuerschalen und Feuerkörben brannten bereits. Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt, so dass sich die hungrigen Wanderer mit Suppe und Würstchen stärken konnten. Dazu sorgten zusätzlich warme Getränke zur Aufwärmung von innen. Auch der vorbereitete Stockbrotteig fand reißenden Absatz. Die Möglichkeit, sich mit den von unterwegs oder aber auch von zu Hause mitgebrachten Stöcken sein individuell selbst hergestelltes Stockbrot am Lagerfeuer zuzubereiten, hat allen viel Spass gemacht.
In der Dunkelheit konnte man nach kurzer Zeit schemenhaft kleinere oder größere Ansammlungen von Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen wahrnehmen. Diese gruppierten sich um die verschiedenen Feuerstellen zum geselligen Verweilen, um sich zu unterhalten oder einfach nur um die tolle Lagerfeuerstimmung zu genießen. Viele der Kinder vergnügten sich auch auf dem sich auf dem Gelände befindlichen Spielplatz. Als Bo dann noch seine Gitarre holte und am Lagerfeuer spielte und sang, war dies die perfekte Abrundung eines tollen Festes!

Allen, die durch ihr Mitwirken und durch ihr Kommen zu diesem stimmungsvollen und gelungenen Fest beigetragen haben, ein großes Dankeschön!

………. Und nächstes Jahr haben wir dann hoffentlich auch wieder (wie letztes Jahr) Schnee zum rodeln!!!

von N. Richter

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.