Monte-Kids aufs Glatteis geführt

Dank der Initiative unserer SportbegleiterInnen Meta und Daniel konnten sich die Primaria-Kinder letzte Woche auf der Eisbahn ausprobieren. Für die begleitenden Erwachsenen war ja allein schon der Hin- und Rückweg mit 41 Kindern und Schlittschuhen in Bus und Bahn ein logistisches Event.
Für die Kinder begann die Herausforderung in der Eishalle. Diejenigen, die schon öfter auf Kufen gestanden hatten, drehten schnell ihre Runden, Achten und andere Figuren. Andere, die sich zum ersten Mal aufs Eis wagten, hatten zunächst teilweise ziemlich Angst, waren wackelig und saßen mehr auf dem Popo als dass sie standen. Aber niemand gab auf!
An Erwachsenenhänden und mit Hilfe von Eis-Pinguinen kämpften sie sich Meter um Meter voran und am Ende der Eislaufzeit war der verkrampfte Gesichtsausdruck einem stolzen Lächeln gewichen: mit nur noch kleinen Hilfen konnten sie nun Schlittschuhlaufen. Toll!
Letztendlich hatten so alle Spaß – Kinder und Erwachsene.
Ein schöner Ausflug.

von C. Schär

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.