Alle Artikel von Redaktion

Schwimmlehrkraft gesucht

Wir suchen ab Oktober 2021 eine Fachkraft zur Unterstützung im Schwimmunterricht (3. bzw. 5. Jg.) am Dienstag Nachmittag. Wenn Sie eine entsprechende Qualifikation für den Schwimmunterricht in der Schule besitzen freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Bei Interesse rufen Sie uns bitte an unter 06151 601 44 40
oder schicken uns eine Email mit den üblichen Unterlagen an bewerbung(at)montessori-darmstadt.de.

Besucht uns am Weltkindertag am So. 19.09.2021

Ihr interessiert euch für unsere Schule? Nutzt die Möglichkeit, während kleiner Schulführungen die Pädagogik und die Lernumgebung unserer Montessori Schule kennenzulernen. Beim Kindersachenflohmarkt auf dem Schulhof könnt ihr von 14 bis 17 Uhr um die tollsten Schnäppchen feilschen. Eine Hengstenberg-Bewegungslandschaft lädt zum Balancieren, Klettern, Hangeln und Kriechen ein und unsere Eltern-AG Feste+Veranstaltungen sorgt sich um euer leibliches Wohl.
Die Teilnahme an den Schulführungen ist nur nach Online-Anmeldung HIER möglich. Wir freuen uns auf euch!
Der Flohmarkt, die Bewegungslandschaft und das leckere Speisen- und Getränkeangebot auf dem Schulhof können ohne Zugangsbeschränkung besucht werden.
Alle Angebote des dezentralen Weltkindertages 2021 findet ihr unter https://www.weltkindertag-darmstadt.de/programm

Päd. Fachkraft für die Nachmittagsbetreuung

Unsere Nachmittagsbetreuung freut sich über Unterstützung durch eine

pädagogische Fachkraft (m, w, d) in Teilzeit

Für unsere Nachmittagsbetreuung suchen wir eine pädagogische Fachkraft (zB Erzieher*in, Sozialpädagog*in, Kindheitspädagog*in oder Studierende der Sozialpädagogik  | Kindheitspädagogik) in Teilzeit.

Arbeitszeiten: 3 bis 5 Tage/Woche von 13.00 bis 16.00 Uhr. Wir bieten wöchentliche Teamsitzungen, Supervision und Vorbereitungszeiten und unterstützen die Teilnahme an Fortbildungen.

Wir wünschen uns von Ihnen
– Erfahrung im Bereich der pädagogischen Arbeit mit Kindern im Grundschulalter,
– die Identifikation mit unserem Schulkonzept und
– idealerweise ein Montessori-Diplom bzw. die Bereitschaft, sich mit den Prinzipien der Pädagogik auseinanderzusetzen.

Wenn Sie sich darüber hinaus als Teamplayer*in sehen, kreative Ideen für die gemeinsame Nachmittagsgestaltung mitbringen und Kinder bei ihrer individuellen Entwicklung begleiten möchten, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bitte senden Sie diese an:
Freie Montessori-Schule Darmstadt
-Schulleitung-
Berliner Allee 5
64295 Darmstadt
oder an: bewerbung@montessori-darmstadt.de

Für telefonische Rückfragen stehen Ihnen unsere Schulleiterinnen Julia Wittauer und Sarah Studzinski unter der Telefonnummer 06151 – 601 44 40 gern zur Verfügung.

Abschlussprüfungen 2021

Heute geht´s los mit den diesjährigen Abschlussprüfungen.
Die Motivationsplakate der Mitschüler*innen hängen, die Nervennahrung steht bereit.

Wir drücken die Daumen und sind ganz zuversichtlich, dass unsere Prüflinge es rocken werden!

Liebe 7er und 8er! Haltet durch – Wir freuen uns auf euch!

Seit unglaublich vielen Tagen haben wir unsere Jugendlichen des 7. und 8. Jahrgangs nicht mehr in der Schule gesehen. So lang wie noch nie zuvor. Und wir vermissen sie sehr, trotz der vielen Online-Konferenzen.
Besondere Zeiten brauchen besondere Aktionen dachten sich da die Lernbegleitungen der Tertia! Gedacht – getan: Es wurden Tassen gekauft, mit Herzblut beschriftet, bemalt und gebrannt. Pflänzchen wurden besorgt, Süßigkeiten gehortet und Fahrtrouten geplant. Dann schwärmten unsere Lehrkräfte aus in alle Richtungen: außer nach Darmstadt auch nach Rödermark, Trebur, Ober-Ramstadt, Griesheim, Messel, Seeheim, Jugenheim, Ober-Ramstadt, Mühltal, Groß-Umstadt… um die kleinen Oster- und Durchhaltegrüße direkt zu überbringen. Kleine persönliche Begegnungen, mit Abstand und Maske, aber immerhin von Angesicht zu Angesicht, ein kurzer aber intensiver Austausch. Es war toll und die Rückmeldungen unser Schüler*innen und Eltern zeigen uns, dass unsere Idee angekommen ist.

Habt schöne und fröhliche Osterfeiertage – wir freuen uns auf euch!


Monte-Update zu unserem Alltag in Corona-Zeiten

Liebe Eltern, liebe Schüler*innen und liebe Kolleg*innen,

man mag es kaum glauben, wie viel Zeit schon wieder vergangen ist: Die nächsten Ferien stehen vor der Tür. Wie ihr aus den Medien bereits entnehmen konntet, wird das kommende Osterfest für viele unter außergewöhnlichen Bedingungen stattfinden. Auch unsere Schule ist von den politischen Entscheidungen der letzten Wochen stark getroffen worden, und so konnten wir uns nur kurz freuen, auch alle Schüler*innen der Tertia in der Schule begrüßen zu dürfen. Stattdessen hieß es bis auf Weiteres Distanzunterricht.

Lernbegleitungen aller Stufen haben versucht, für die Schüler*innen einen Unterrichtsalltag zu gestalten, in dem Lernen auf vielen Ebenen stattfinden kann und die Kinder viel Neues in der Schule erleben können:

In der Primaria gab es wieder das Hengstenberg-Angebot, um das Selbstvertrauen zu stärken; in der Sekundaria hörten sie die Erzählung vom roten Fluss. Beide Stufen entfalteten sich in Kunst und Musik, stärkten das Gemeinschaftsgefühl bei sportlichen Aktivitäten und experimentierten in der Forschungswerkstatt. Unsere Schüler*innen der Tertia lernten im digitalen Bereich weiterhin viel dazu. Bei den Videokonferenzen waren sie engagiert dabei und nutzen kleine Pausen für den Austausch unter Freund*innen. Die Abschlussklasse hat sich sehr fokussiert auf die bevorstehenden Abschlussprüfungen vorbereitet.

Die letzte Woche vor den Osterferien möchten wir ganz traditionell trotz alledem in den Fokus von sozialem Miteinander, gemeinschaftlichen Aktionen und Aktivitäten stellen.

Die Primaria wird den Schulacker oder den Wald besuchen, um dort einen schönen Tag zu verbringen. Die Schüler*innen der Sekundaria sind in den letzten Zügen, um ihre Ausstellung zur Erzählung „Der rote Fluss“ fertigzustellen und in einem Galerierundgang all die interessanten Sachen ihrer Mitschüler*innen zu sehen. In der Tertia wird am Donnerstag (letzter Schultag vor den Osterferien) ein Sozialtag ganz im Sinne des digitalen Zeitalters stattfinden… Mehr soll noch nicht verraten werden.

Wir hoffen, dass ihr die Ferien als Familie für Schönes nutzen, Euch vom Alltag erholen könnt und wir uns ausgeruht danach wiedersehen werden.

Und auch heute möchten wir Euch ein Zitat mit auf den Weg geben, das uns zum Philosophieren anregt…

„Das Leben schreitet nach einem kosmischen Plan voran, und der Sinn des Lebens ist nicht Vollkommenheit auf einer unbegrenzten Bahn des Fortschritts zu erlangen, sondern einen Einfluss auf die Umgebung auszuüben und ein bestimmtes Ziel in ihr zu erreichen.“ (Kosmische Erziehung, S. 20)

Es grüßt Euch herzlich
das Schulleitungsteam – Julia, Regina, Sarah

Verabschiedung von Feyza

Danke Feyza, dass du deinen Freiwilligendienst gerade an unserer Schule gemacht hast! Du hast unsere Primaria und die Nachmittagsbetreuung in diesem besonderen Schuljahr mit deiner freundlichen und liebevollen Art, mit deinen tollen Ideen und deiner Offenheit sehr bereichert. Wir alle werden dich vermissen und wünschen dir einen tollen Start ins Studium!

Weiterlesen

Besucht uns am Weltkindertag | So. 20. September

Ihr interessiert euch für unsere Schule? Nutzt die Möglichkeit, während kleiner Schulführungen die Pädagogik und die Lernumgebung unserer Montessori Schule kennenzulernen. Eine Hengstenberg-Bewegungslandschaft lädt zum Balancieren, Klettern, Hangeln, Kriechen, Schlängeln und Rutschen ein und unsere Eltern-AG Feste+Veranstaltungen sorgt sich um euer leibliches Wohl.
Die Teilnahme ist nur nach Online-Anmeldung möglich: Schaut nach der Nr. 11 der Veranstaltungen und meldet euch HIER an. Wir freuen uns auf euch!
Alle Angebote des dezentralen Weltkindertages 2020 findet ihr unter https://www.weltkindertag-darmstadt.de/programm

Was macht ihr denn in der Schule jetzt so?

ONLINE-MORGENKREISE

ONLINE-DARBIETUNGEN

NOTBETREUUNG AUF ABSTAND

MASKEN TRAGEN

CHATS PER  SCHULPORTAL UND JIT.SI

LACHEN

SCHUL-INTRANET UND SCHULPORTAL HESSEN ZUM GLÜHEN BRINGEN ;-)

TEAM-VIDEO-KONFERENZEN

VIEL TELEFONIEREN

BEWEGUNG IM SCHUL-HOMEOFFICE

UNSERE SCHÜLER*INNEN VERMISSEN

TEAMSITZUNG MIT ABSTAND UND TRENNSCHEIBEN

LERNPÄCKCHEN PACKEN UND ZUR POST BRINGEN

ONLINE FEEDBACK GEBEN

ALLES DESINFIZIEREN

VORBEREITUNG FÜR DIE ABSCHLUSSPRÜFUNGEN

EINGESCHICKTE ARBEITEN WERTSCHÄTZEN

ELTERN BERATEN

EINFACH MAL ONLINE QUATSCHEN UND SICH WIEDER SEHEN

AUSTAUSCH MIT ANDEREN SCHULEN

ÜBER MASKEN AUS DEM ELTERN-NÄH-OFFICE FREUEN

ONLINE SCHÜLER*INNEN-SPRECHZEITEN 1:1

DEN SCHULACKER NICHT VERGESSEN

PLEXIGLASSCHEIBEN AUFSTELLEN

TISCHE RÜCKEN – LAUFWEGE MARKIEREN

DAUERND PUTZEN

UNS FREUEN, DASS BALD WIEDER MEHR LEBEN IM HAUS SEIN WIRD