Alle Artikel von Lernbegleiter

Die Entstehung der Schrift und das Wirken der Luft

Kurze Einblicke in unser aktuelles Schulleben: Die Kinder der Sekundaria hörten die Erzählung über die Entstehung der Schrift und staunten darüber, wie aus dem Bild eines Ochsens unser heutiges A wurde. Nun probieren die Kinder die Schreibgeräte unterschiedlicher Epochen und Hochkulturen aus. Die modernen Hieroglyphen in Form der Emoticons zu entschlüsseln, fanden viele Kinder interessant 🧐🤓🤩🤪😂😉??
Unsere Jüngsten begannen den Themenzyklus zum Wirken der Luft mit schillernden Riesenseifenblasen.

Weiterlesen

Einschulungsfeier 2020

Auch wenn wir dieses Schuljahr bei unserer Einschulungsfeier aufgrund der Corona-Beschränkungen einiges umstellen mussten und so nun zweimal gefeiert haben – einmal mit der P1 und ein zweites Mal mit der P2 – haben wir doch mit unseren neuen Erstklässler*innen und ihren Familien ein schönes Fest gefeiert.

Auf dem Schulhof haben wir die Erstklässler*innen mit ihren Familien empfangen. Die Schultüten waren wie immer wunderschön und prall gefüllt und wurden von allen bewundert. Die älteren Schüler*innen haben „die Neuen“ herzlich willkommen geheissen.

Weiterlesen

Schulalltag in der Primaria zu Corona-Zeiten

Alles läuft ein bisschen anders als in „normalen Zeiten“. Nach der Wiedereröffnung der Schule mussten sich alle neu orientieren.
Zur Begrüßung und für unser Frühstück wurde und wird die Wiese vor der Schule genutzt. So können wir jeden Tag gemeinsam als gesamte Gruppe Zeit miteinander verbringen. Um den Abstand von mindestens 1,5 m zueinander zu wahren, findet der Unterricht parallel in beiden Gruppenräumen statt und jedes Kind hat seinen eigenen Lernbereich.

Weiterlesen

Wie toll, dass alle wieder jeden Tag in der Schule sind!

Im Moment sieht es hier nicht überall aus wie in einer Montessori-Schule ;-) und wir haben „Schichtbetrieb“, Montag bis Freitag bis 15 Uhr, aber die vorbereitete Umgebung ist zum Glück geblieben :-) Corona macht erfinderisch und bringt einige Änderungen mit sich…

  • Die großen runden Teppiche mussten Tischen auf Abstand weichen und wir lüften häufiger als vorher
  • Das Material kann nicht zur Weiterarbeit am nächsten Tag stehen bleiben, sondern wird nach jeder Nutzung desinfiziert und wieder aufgeräumt
  • Gefrühstückt wird mit Abstand auf der Wiese und dauernd ist Hände waschen angesagt

A B E R

  • Wir haben jetzt eine noch längere Freiarbeit am Stück
  • Darbietungen finden trotzdem statt
  • Projektpräsentationen finden vor kleineren Gruppen statt und regen zu intensiveren Diskussionen an
  • Es entstehen ganz neue kreative Lernwege
  • Und wir finden gemeinsame Regeln für diese besondere Zeit

MMUN 2020 Rom Konferenz verschoben!

Liebe MMUN Schüler*innen, Eltern und Unterstützer,

Wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass die MMUN-Konferenz in Rom nicht endgültig abgesagt, sondern auf Mai nächsten Jahres verschoben wurde! Die Termine sind die gleichen wie in diesem Jahr, d.h. vom 25. bis 28.05.21.Wir sind sehr froh, dass die im vergangenen Jahr gesammelten Spenden und alle Bemühungen nicht umsonst waren. Bis jetzt konnten wir alle Reservierungen ohne zusätzliche Kosten ändern oder stornieren.

Weiterlesen

Ackern in der Notbetreuung

Die schönsten Tage in der Notbetreuung sind momentan unsere Tage auf dem Alnatura-Acker. Die wenigen Kinder, die da sind, pflegen die kleinen Pflanzen. Gemeinsam harken wir die Beete durch und ziehen die wilden Kräuter heraus. Die verwelkten Unkräuter legen wir auf die Mulchbeete. So langsam bildet sich eine ordentliche Mulchschicht.

Weiterlesen

Beratungstelefone für Schüler*innen und Eltern

Falls die derzeitige Situation bei Euch / Ihnen zu Hause zu Belastungen führt und Ihr / Sie hierzu gerne professionelle Beratung in Anspruch nehmen würdet/würden, hat das Staatliche Schulamt von Montag – Freitag in der Zeit von 09:00-16:00 Uhr eine zentrale Telefonnummer für Beratungsanliegen eingerichtet:

Schulpsychologisches Beratungstelefon für Eltern und Schülerinnen und Schüler aus dem Landkreis Darmstadt-Dieburg und der Stadt Darmstadt:   06151/3682-365  

oder Ihr meldet euch beim…

Kinder- und Jugendtelefon | Freecall
anonym und kostenlos
vom Handy und Festnetz
montags – samstags
von 14 – 20 Uhr

Wir fahren nach Rom!

Ohne die Unterstützung der Schulgemeinschaft und externer Sponsoren hätten die Kosten pro Schüler 1270 Euro betragen, die das Konferenzpaket, den Zug und die Kosten für die Jugendherberge beinhalten. Dies wäre für die Schüler*innen unbezahlbar gewesen und hätte die Teilnahme an der Konferenz praktisch unmöglich gemacht. Dank eurer Hilfe konnten die Kosten auf 225 Euro pro Schüler*in gesenkt werden, was unsere Erwartungen bei weitem übertroffen hat!

Dank all unserer Sponsoren und Unterstützer*innen können wir offiziell sagen, dass wir an der MMUN-Konferenz im Mai 2020 in Rom, Italien, teilnehmen werden!

Weiterlesen

We´re going to Rome!

Without the support of the school community and external sponsors, the cost per student would have been 1270 euros, which includes the conference package, train, hostel costs. This would have been unaffordable for the students and made participation in the conference virtually impossible.  Now, thanks to your help, the cost has been reduced to 225 euros per student, which has totally exceeded our expectations! 

Weiterlesen